Anbieter virtueller Datenraume

Datenschutz vom Verlust der vertraulichen Information

Der Schutz, der vertrauliche Information vom Verlust ist, der Schlüssel zu Gesundheitsinformationen eines Unternehmens, von kleiner Anwaltskanzlei zu einer riesigen multinationalen Holding. Für jede Tätigkeit hat jedes Unternehmen eine bestimmte Menge von Daten, die die Grundlage der Existenz des Unternehmens sind. Diese Informationen und Ihren Dokumentendurchlauf ist ein Geschäftsgeheimnis des Unternehmens und, natürlich, erfordert einen Schutz vom Verlust und muss eine Veröffentlichung verhindern.

Information, die Handels- und Finanzgeheimnis der Gesellschaft erscheint, sowie in Bezug auf die persönlichen Daten von Kunden und Mitarbeitern der Organisation, sind vertrauliche Informationen genannt. Vertrauliche Informationen werden in einem Satz von Dokumenten gespeichert, die keine Änderungen unterliegen können, ohne das Management des Unternehmens zu lösen. Vertrauliche Informationen sind auch ein integraler Bestandteil des Workflows des Unternehmens – sowohl intern als auch extern (einschließlich E-Mail). Vertrauliche Unternehmensdaten werden in einer Vielzahl von Rechnungswesen und Businessanwendungen gebraucht, die für den ordnungsgemäßen Betrieb eines modernen Unternehmens notwendig sind.

Es ist wichtig, jede der oben genannten Schritte zu beachten, vertrauliche Informationen können von der Firma „verschwinden“. Kanäle der Verlust vertraulicher Informationen lassen sich in zwei Hauptgruppen unterteilt werden: bösartige Entführungen (einschließlich Insiderrisiko) und Verluste durch Nachlässigkeit oder Aufsicht der Mitarbeiter. Die Erfahrung zeigt, dass die überwiegende Mehrheit der Fälle von Verlust vertraulicher Informationen als Ergebnis menschlicher Fehler war, wenn Sie mit Daten zu tun hatten.

Die Bedeutung des Schutzsystems auf höchstem Niveau

Der Schutz vertraulicher Informationen ist die Mittel, die durch die drängenden Probleme des Verlustes weitgehend diktiert. Hard- und Softwaresysteme sind entwickelt, um mit Datenverlust zu behandeln, erhielten der allgemeinen Namen “DLP-System“ (ein Kunstwort aus Data Leakage Prevention – Datenverlust zu vermeiden). Ein solcher Schutz von Informationen vom Verlust sind in der Regel komplexe Systeme, die, die Bewegung und die Änderungen von Dokumenten Sachen innerhalb des Unternehmens zu steuern und überwachen sind. Leider können solche Methoden des Informationsschutzes noch keine Garantie gegen eine Leckage geben, und die Installation und Implementierung dieser Systeme sind zu einem großen Abfall des Kundenunternehmens verbunden.

Virtuelle Datenräume bieten Ihren eigenen Ansatz für den Schutz vertraulicher Informationen, um Verlust zu gewährleisten. Die Informationen in einem virtuellen Datenraum sind vertraulich platziert, jeder mögliche Besucher kopiert irgendwie die Daten oder beschränkt zu einem großen Teil zu drucken. Um zu verhindern, dass dies geschieht, entwickelte es digitale Technologien, die Sie effektiv ermöglichen, die Chancen und Rechte für den Zugang zu Daten zu verwalten.

Der Systemadministrator steuert den Zugriff auf die Informationen, kann genau verfolgen, welche Informationen der Benutzer verwendet, wenn er einen virtuellen Datenraum besucht, wie viel ausgegeben hat. Basierender Schutz, der nicht über die aktuellen Algorithmen von Dokumenten im Unternehmen verletzt, aber zugleich hält die Informationen von unerlaubtem Zugriff, Kopieren oder Verändern. Mit VDR ist es implementiert, um die alle notwendigen Funktionen von Datenlecks zu verhindern.